Die 10. GWB-Novelle, Dr. Käseberg (Bundeswirtschaftsministerium), 24. Januar 2020

Wir möchten heute schon auf die nächste Veranstaltung des Münchner Kartellrechtsforum im neuen Jahr hinweisen. Zur 10. GWB-Novelle (GWB-Digitalisierungsgesetz) existiert gegenwärtig bereits ein Referentenentwurf und eine Abstimmung über den Regierungsentwurf steht – möglicherweise schon zum Jahresende – bevor. Die Novelle sieht eine Umsetzung der ECN+ Richtlinie vor und enthält grundlegende kartellrechtliche Vorschriften in Bezug auf digitale Märkte.

Dr. Thorsten Käseberg, LL.M. (NYU) Bundeswirtschaftsministerium

Leiter des Referats Wettbewerbs- und Verbraucherpolitik, wettbewerbspolitische Grundsatzfragen

spricht zu

Die 10. GWB-Novelle

Wettbewerbspolitik in digitalen Märkten und Umsetzung der ECN+ Richtlinie

Freitag, den 24. Januar 2020, 18:00 Uhr,

Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, Marstallplatz 1, München

Eine gesonderte Einladung mit Anmeldemöglichkeit ergeht im Januar.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

Mit freundlichen Grüßen
Mark-Oliver Mackenrodt, Mark-E. Orth und Robert Schulz
als Vorstand des Münchner Kartellrechtsforums e.V.